Kathedrale und Apokalypse -
das Bauen der himmlischen Stadt,
die Initiation des Willens in unserer Zeit

Zur Reise anmelden

Reisenummer: 12
Reisedatum: 21. Oktober 2012 bis 27. Oktober 2012
Reiseziel: Chartres
Reisepreise Preise und Leistungen finden Sie am Ende des Textes

 

mit Christophe Marie Rogez


„Und weiter sah ich die heilige Stadt, das Neue Jerusalem. Aus dem Himmel senkte sie sich herab, aus dem Bereich der Gottheit selbst. In ihrer Wohlgestalt glich sie einer Braut, zur Vermählung geschmückt….
Ihre Leuchtkraft glich der eines kostbaren Edelsteines…
Siehe ich komme schnell…
Und der Geist und die Braut sprechen : Komm!

Off. 21-22

 

 

Im Lichte der Apokalypse empfängt die Heilige Schrift, altes und neues Testament, ihre wahre Bestimmung.“ Der da ist, der war und der kommt“ Off.1,8 , es ist Christus, der die Tempelhütte der Menschheit vom Ursprung an mit auferbaut hat und in sie einziehen will.
Der Tempelbau in dem großen Entwicklungsbogen der Kulturen ist Fundament , Errichtung und Wölbung bis zu der Zeit, wo das Göttliche Mensch wird und den alten Tempel von Grund auf erneuert.

Die gotische Kathedale ist ein Bild dieses aufgerichteten „Menschensohnes“, ihr großes Kreuz umfasst alle Dimensionen und Organe der menschlichen Wesenheit. Sie kann uns hinein führen in ein modernes apokalyptisches Bewusstsein, in eine gegenwärtige Geistempfängnis. Die Apokalypse ist kein Weltuntergang, sondern eine Erneuerung von innen heraus.

In unserer Zeit wird jeder zum Baumeister berufen, an dem inneren Tempel weiter zu bauen, ihn zu schmücken wie die Braut zur Hochzeit.

Auf Wunsch können zu diesem Seminar, passend zum Thema täglich Körperübungen nach Bothmer angeboten werden. Sie verhelfen uns unseren Leib als Tempel zu erfahren, unsere Gestalt mit den geistigen Dimensionen des Raumes zu verbinden und somit die Kathedrale in uns aufzuerbauen.

 

Im Gesamtpreis sind enthalten:

6 x Übernachtung/Frühstück und 6 x 3 Gänge-Menu (auf Wunsch vegetarisch) in nettem französischem Restaurant mit Kathedraleblick, inkl. Wasser, Glas Wein oder Saft, Kaffe,  inklusiv Organisationskosten, Raummieten und Seminargebühren

Ermäßigung für Studenten und in Sondersituationen auf Anfrage

 

 

Doppelzimmer: 700 EUR
Einzelzimmer: 780 EUR
Dreibettzimmer: 670 EUR
Jugendherberge: 560 EUR

 

Hier finden Sie allgemeine Informationen zu den angebotenen Reisen.

Hier finden Sie weitergehende Informationen zu diesem Reiseort.

 

>>>nach oben

 

 

Nach Datum sortierenNach Themengebiet sortieren

Februar 2017

Mehr Informationen Nr. 1 Chartres
26.02.2017 bis 04.03.2017

Chartres Vertiefungsseminar

April 2017

Mehr Informationen Nr. 9 Elsass
13.04.2017 bis 16.04.2017

Der Isenheimer Altar in Colmar -
ein spiritueller Heilsweg in der Karwoche

Juni 2017

Mehr Informationen Nr. 3 Chartres
11.06.2017 bis 17.06.2017

Chartres ist auf leidenschaftliche Art weise

Juli 2017

Mehr Informationen Nr. 13 Auvergne
01.07.2017 bis 08.07.2017

Das Geheimnis der schwarzen Madonnen -
mit Wanderungen in der Vulkanlandschaft

August 2017

Mehr Informationen Nr. 4 Chartres
27.08.2017 bis 02.09.2017

Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen
Das Labyrinth und der Lebensweg

September 2017

Mehr Informationen Nr. 5 Chartres
03.09.2017 bis 09.09.2017

Chartres, die Gralsepen und der Orient
mit M. Osterrieder

Oktober 2017

Mehr Informationen Nr. 6 Chartres
15.10.2017 bis 21.10.2017

...Ich bin das Licht der Welt-
Motive aus dem Johannesevangelium


Mehr Informationen Nr. 7 Chartres
22.10.2017 bis 28.10.2017

Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen
Das Labyrinth und der Lebensweg
mit Singen


Mehr Informationen Nr. 8 Chartres
29.10.2017 bis 04.11.2017

Frei für eine Gruppenanfrage

Dezember 2017

Mehr Informationen Nr. 12 Romanisches Burgund
28.12.2017 bis 04.01.2018

Vézelay und das Evangelium der Maria-Magdalena -
der Lichtweg der Basilika in den Heiligen Nächten

 

>>>nach oben